Ankunftsdatum
Abreisedatum
Personen

Restaurant Adriano in Cerreto Guidi


Ristorante Adriano a Cerreto Guidi (Firenze) Zusammen mit meinem Bruder und einem deutschen Geschäftsfreund gehe ich zum Mittagessen.

 Dieser Freund reist viel und ist oft viele Monate von zu hause weg. Von Berufswegen verbringt er viel Zeit in Indien, China, Spanien und Portugal – Länder, deren Küche er sehr gut kennt und schätzt. Jedoch ist die italienische Küche, vor allem aber die toskanische, seine Lieblingsküche. Er mag dieses Restaurant sehr und wir begleiten ihn sehr gerne dorthin! Auch weil ich somit meine Bewertung über das Restaurant Adriano in Cerreto Guidi, Provinz Florenz, schreiben kann.

ristorante Adriano a Cerreto

Das bin ich auf der Sommerterrasse des Restaurants “Adriano” in Cerreto Ristorante Adriano Via Vittorio Veneto, 102 50050 Cerreto Guidi (FI) Telefon: +39 0571 55023 Öffnungszeiten: Täglich von 12.15 – 14.15 Uhr und 19.30 – 22.30 Uhr geschlossen am Dienstagabend und mittwochs Von La Scuola di Furio gibt es zwei Anfahrtswege: 1) Ein landschaftlich schöner Weg, der ca. 100 Meter länger ist. Die Entfernung von La Scuola di Furio beträgt laut Google 11,5 km mit einer Fahrzeit von 17 Minuten. 2) Ein Weg, der mir persönlich bekannter ist, obwohl er ein paar Kurven mehr hat. Die Entfernung von La Scuola di Furio beträgt laut Google 11,4 km mit einer Fahrzeit von 18 Minuten.

Il Ristorante Adriano a Cerreto Guidi

Die Außenansicht des Restaurants Adriano in Cerreto Guidi

Location 7/10
Das Restaurant Adriano liegt an einer lebhaften Kreuzung, die etwas unübersichtlich ist (auch wegen der überhöhten Geschwindigkeit des Verkehrs). Nicht weit entfernt gibt es einen Parkplatz. Obwohl es nicht weit von Fucecchio entfernt liegt, habe ich in den letzten 10 Jahren nur ungefähr zwei Mal in diesem Restaurant, das einen ausgezeichneten Ruf hat, gegessen. Trotz seines guten Rufes war ich nicht gerade begeistert davon. Ich erinnerte mich an ein Lokal, in dem man zwar gut aß, das aber etwas altbacken wirkte. Außerdem erinnerte ich mich daran, an einem lange zurückliegenden Oktoberabend dort erbärmlich gefroren zu haben (und ich hasse es, beim Essen zu frieren). Diesmal ist es ganz anders: Beim Eintreten wird uns angeboten, draußen auf der Terrasse zu essen und sogleich verschwinden alle schlechten Erinnerungen. Außerdem stelle ich bei einem Blick ins Innere fest, daß der Gastraum nun viel heller und freundlicher ist und nicht mehr so düster, wie in meiner Erinnerung.
 
Ristorante Adriano Cerreto Guidi
 
Der gedeckte Tisch im Restaurant Adriano in Cerreto Guidi
Die weiße Tischdecke (sogar mit persönlichem Logo des Lokals!) ist sehr schön. Ebenso die Stoffservietten, das Besteck und die Kristallgläser. Also sind die DREI Euro, die für das Gedeck berechnet werden, wahrscheinlich gerechtfertigt. Draußen sitzt man auf gemütlichen Gartenstühlen.

Speisekarte 8,5/10 Die Speisekarte ist gut verständlich, doch ist ihre Aufmachung für meinen Geschmack etwas zu klassisch. Der Hauptgrund, warum wir (mein Bruder und ich) ins Restaurant Adriano in Cerreto Giuidi gekommen sind, und von dem uns auch nichts und niemand abbringen könnte, ist einzig und allein das ausgezeichnete Steak, das es dort gibt.  Auch als man uns Pilze, die gar nicht auf der Karte stehen, anbietet, bleiben wir beim Steak.

Ristorante Adriano di Cerreto Guidi

Der leckere Spinat-Salat im Restaurant Adriano in Cerreto Guidi Als mein Bruder vorschlägt, einen leckeren und leichten Salatteller mit Spinat zu bestellen, schließe ich mich gerne an. Unser Freund entscheidet sich für einen Teller hausgemachter Bandnudeln (Pappardelle) mit Kürbis- und Zucchiniblüten (sie sehen sehr appetitlich aus, auch wenn ich sie nicht fotografiert habe. Ich will unseren Tischnachbarn nicht damit stören). Danach gibt es Steak für alle mit “echten” Pommes frites und weißen Bohnen.

Bistecca Ristorante Adriano a Cerreto Guidi

Das Steak mit Beilagen im Restaurant Adriano in Cerreto Guidi Unser Gast läßt sich noch ein Zitronensorbet als Nachtisch schmecken. Wir schließen das Essen mit 3 Espressos ab, die uns mit einer kleinen Überraschung serviert werden: einer kleinen Panna Cotta (eine Art Sahnepudding).

Ristorante Adriano di Cerreto Guidi

Der Espresso und die kleine Panna Cotta im Restaurant Adriano in Cerreto Guidi Service7/10 Der Service ist korrekt und professionell. Wir sind unter den ersten Gästen und müssen nur so lange warten, wie die Kochzeit der Gerichte dauert. Während wir warten, wird uns ein sehr leckeres Pizzabrot mit Olivenöl ofenfrisch serviert! Ich habe kaum Zeit, es zu fotografieren, da machen wir uns auch schon darüber her.

Ristorante Adriano a Cerreto Guidi

Eine unerwartete kleine Aufmerksamkeit: Das Pizzabrot im Restaurant Adriano in Cerreto Guidi Rechnung 7/10 Wir bezahlen 40,- Euro pro Person. Das hört sich vielleicht hoch an, ist es aber keineswegs, wenn man die hohe Qualität der Speisen berücksichtigt. Die anderen Gäste, die während unseres Besuches dort essen, sind alle aus der Gegend, oft Geschäftsleute mit ihren Kunden. Ich habe den Eindruck, daß viele von Ihnen nicht zum ersten Mal hier sind und genau wissen, was sie im Restaurant Adriano in Cerreto Guidi erwartet. Dies ist kein Lokal für einen schnellen Imbiss! Gäste, die in das Restaurant Adriano in Cerreto Guidi kommen, wollen verwöhnt werden. Sie wollen in einem ruhigen Ambiente ausgezeichnet essen (indem sie das Chaos außen vor lassen) und sich an einem stressigen Tag ein kleines Geschenk machen.

Ristorante Adriano a Cerreto Guidi

Unsere Rechnung im Restaurant Adriano in Cerreto Guidi